Kurzhinweise und Notizen

Steam Update

Am 30.10.2019 gab es ein sehr großes Update (ich möchte schon fast von einem Upgrade sprechen) beim Steam-Client.

Endlich hat man die Bibliothek mal angefasst und in einen zeitgemäßen Zustand versetzt. Man kann nun, abseits von den Favoriten, eigene Kollektionen anlegen. Entweder rein selbst sortierte oder s. g. Dynamische Kollektionen. Dort kann man Filter in verschiedenen Kategorien oder auch Shop-Tags hinterlegen und nach belieben kombinieren. So kann man z. B. alle Einzelspieler-Spiele aus der Kategorie Indie mit VR Unterstützung gruppieren, die gerade installiert und noch ungespielt sind.

Außerdem kann man sich selbst eine Startseite zusammenstellen, um direkt beim Programmstart einen Überblick über z. B. seine installierten Spiele, sortiert nach Spielzeit zu haben. Ebenfalls wurde die Übersichtsseite der Spiele angepasst. In einer Kollektion oder auf der Startseite sieht man nun die Cover; vorher gab es nur eine Liste der Spiele.

Soweit erstmal mein erster Eindruck davon. Was ist euch noch aufgefallen? Mögt ihr die neue Bibliothek auch so sehr wie ich oder war euch die vorherige Übersicht lieber?

coldmirror

coldmirror, oder auch Kaddi, macht schon relativ lange YouTube-Videos. Ihr Kanal wurde bereits am 02.10 2006(!) registriert; damit zählt dieser wohl zu den ältesten deutschen Kanälen.

Da keine Vorstellung dieser Frau gerecht werden könnte, schreibe ich an dieser Stelle nur über meine persönlichen Erfahren und Erlebnisse. Das ist einer der wenigen Kanäle, den man eigentlich jedem empfehlen kann: Es gibt viel Comedy, aber auch sehr sachliche Videos (wie z. Bsp. die „5-Minuten-Harry-Podcast“-Reihe). Ach, was schreibe ich hier nur: diese Frau ist eine YouTube-Legende! Und Sie hat auch nie Ihre Videos monetarisiert, schaltete also nie selbst Werbung.

Leider sind einige Ihrer Klassiker, die Harry-Potter-Synchronisationen wegen Urheberrechtsproblemen nicht mehr auf Ihrem Kanal zu finden, aber diese gibt es noch auf anderen Kanälen. Ich verlinke hier die Playlist zur oben bereits angesprochenen „5-Minuten-Harry-Podcast“-Reihe, welche ich als Harry Potter Fan, sowie als Film Interessierter sehr interessant finde, aber ich denke auch, dass jemand, der mit Harry Potter gar nichts am Hut hat, auch etwas damit anfangen kann. Außerdem binde ich Ihre Playlist zu den Synchronisationen ein, welche auf anderen YouTube-Kanälen erneut hochgeladen wurden.

Links
YouTube | coldmirror
Twitter | @coldmirror
coldmirror hat keine offizielle Facebook-Seite (mehr)!
Instagram | kaltspiegel
YouTube
Twitter
Facebook
Instagram

Film-Upgrade

Wie du sicherlich beim durchstöbern meines Haupt-Blog feststellen wirst, habe ich heute ein Upgrade der Film-Kategorie vorgenommen.

Es sind nun die Filmplakate und viele Meta-Daten zum Film verfügbar. Vor diesem Upgrade habe ich mir diese Informationen immer aufwendig per Hand rausgesucht, habe das ganze in eine Tabelle eingetragen und vor dem Beitrag eingefügt. Jetzt habe ich dafür ein Plugin, welches mir die Meta-Daten aus einer Datenbank holt.

Dabei finde ich das ganze so übersichtlicher und es gibt mehr Infos zu den Filmen. Außerdem kann ich über dieses Plugin auch Filme hinzufügen und bewerten, ohne dazu einen ausführlichen Beitrag zu schreiben. Das werde ich demnächst auch so machen: immer wenn ich mir einen Film angeschaut habe, füge ich ihn dort hinzu und bewerte diesen. Wenn ich dann noch der Meinung bin das zu tun, schreibe ich auch einen ausführlichen Beitrag. Außerdem werde ich nach und nach meine Film-Sammlung bzw. gesehene Filme hinterlegen.

 

Falls jemand noch Fehler findet, kann er diese gerne hier als Beitrag melden oder mir eine E-Mail schreiben. Danke und ein schönes Osterfest!

Kristina Schiano

Heute gibt es mal wieder eine YouTube Empfehlung von mir: Kristina Schiano.

Bei dieser YouTuberin handelt es sich um eine sehr talentierte Schlagzeugerin. Aber das kann man am Besten an ein paar Beispielen sehen. Ich habe hier mal ein paar meiner persönlichen Favoriten zusammen gestellt:

 

Wie gesagt, es handelt sich dabei um eine Auswahl von meinen persönlichen Favoriten …

Links
YouTube |
Twitter | @
Facebook |
Instagram |
YouTube
Twitter
Facebook
Instagram

Der goldene Handschuh

Heute geht es mal um einen Film, welchen ich noch nicht gesehen habe. Der Kinostart ist am 21.02.2019 und ich glaube so eine Vorfreude bzw. Spannung hatte ich schon lange nicht mehr.

In dem Film geht es um den Hamburger Serienmörder Fritz Honka. Wenn man nicht gerade von St. Pauli stammt oder sich mit länger zurückliegenden Kriminalfällen beschäftigt, wird einem dieser Name erstmal nicht viel sagen. Nunja, mir hat der Name etwas gesagt, da ich die Serie „Die großen Kriminalfälle“  vom ARD verfolgt habe.

 

Als ich auf einen Trailer zu dem Film gestoßen bin und mitbekommen habe, dass es eine Romanverfilmung ist, habe ich mir sofort das Buch gekauft bzw. das Hörbuch dazu. Trailer und Buch haben mir schon sehr gut gefallen, sodass ich mir den Film auf jeden Fall ansehen werde. Ob im Februar direkt im Kino oder erst später als Stream oder auf Datenträger kann ich noch nicht sagen, aber allein vom Thema und der Hauptperson interessiert mich der Film einfach.

Discord

Heute habe ich mich mal ein wenig mit dem Thema Discord, also dem quasi-Nachfolger von Teamspeak beschäftigt.

Nachdem ich schonmal auf dem Server vom Let’s-Player Debitor war, habe ich jetzt auch mal einen eigenen erstellt. Der Server ist auch in der Sidebar über ein Widget verlinkt. (oder kann hier aufgerufen werden)

Dort habe ich nun eine Gruppe für Diskussionen, aufgeteilt in die einzelnen Kategorien, sowie einen Raum für Blog-Updates erstellt. In dem Update-Raum werden automatisch alle neuen Beiträge gepostet.

Über Feedback und/oder Änderungswünsche bin ich sehr dankbar!

Lebenszeichen und WordPress 5.0 Update

Nach einer relativ langen Zeit ohne neue Beiträge melde ich mich mal wieder zurück.

Gerade habe ich sowohl den Blog, als auch die Notizen auf WordPress 5.0 aktualisiert und komme somit auch gerade zum ersten mal in den Genuss des neuen Editors.

Ob es wirklich ein Genuss wird, wird die Zeit zeigen. Für den Moment wirkt alles erstmal sehr ungewohnt (aber das haben Veränderungen so an sich; erst recht, wenn es so gravierende sind).

Also nun kein ellenlanger Beitrag, sondern nur ein kurzes Lebenszeichen und ein erster Test des neuen Editors. Ich wünsche allen Lesern eine frohe, besinnliche und wenn möglich ruhige (Vor-)Weihnachtszeit.

Info: Watchlist

Da ich bereits mehrfach Rückfragen dazu erhalten habe, heute mal ein paar Informationen zu meiner Watchlist:

 

Diese ist hier abrufbar. Die dort aufgezählten Filme stellen keine abschließende Aufzählung dar, d. h. es gibt auch Filme, die dort einfach nicht drauf stehen.

Nun aber kurz zu den erledigten Filmen: Ich kann und werde nicht zu jedem Film den ich mir ansehe einen Beitrag schreiben bzw. schreiben können; dazu reicht die mir zur Verfügung stehende Zeit einfach nicht aus. So einen Film zu schauen dauert ca. 80-130 Minuten, halt je nach Laufzeit; ein Artikel mit relativ ausführlicher Inhaltswiedergabe braucht „etwas“ mehr Zeit, ca. 5 Stunden, ohne die Laufzeit des Films. Außerdem möchte ich auch gar nicht zu jedem Film einen Beitrag schreiben.

Es kommen noch neue Beiträge, auch zu Filmen. Allerdings muss ich die mir dafür zur Verfügung stehende Zeit halt einteilen.