Webmaster-, Blogger- und Technikcommunities

Ihr findet hier einen kurzen Überblick über die Communities, in denen ich (mehr oder weniger) aktiv bin (zumindest lese ich die Sachen).

Allgemeines

Es handelt sich dabei um klassische Internetforen. Falls jemand nicht wissen sollte, was ein Forum ist, hier eine kurze Definition:

Ein Internetforum (von lat. forum, Marktplatz), auch Webforum, Diskussionsforum, Computerforum, Online-Forum oder Bulletin Board, ist ein virtueller Platz zum Austausch und zur Archivierung von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen. Die Kommunikation in Foren ist asynchron, das heißt ein Beitrag wird nicht unmittelbar und sofort, sondern zeitversetzt beantwortet.

Quelle: Wikipedia

Da wir nun alle wissen, worum es sich handelt, beginnen wir mal mit der Aufzählung. Ich teile das ganze in die Kategorien Webmaster, Blogger und Technik ein:

Webmaster
  • Sponsor-Board: Es handelt sich um ein Forum, in welchem es vor allem um die Vermittlung von Sponsoring dreht. (Wie z. B. auch in meinem Domain-Sponsoring Beitrag erwähnt)
  • xHilfe-Board: Hier findet Ihr ein Forum, welches sich mit so gut wie allen Bereichen eines Webmaster beschäftigt.
Blogger
  • meinbloggerforum: In diesem Forum findet man Hilfe bei allem, was mit Blogs zu tun hat.
Technik
  • IP-Phone-Forum: Hier geht es vor allem, wie der Name schon sagt, um alles, was mit Telefonie zu tun hat.
  • Deutsches Raspberry Pi Forum: Der Name sagt eigentlich schon alles: Es geht hier um alles, was mit dem Raspberry Pi zu tun hat. Ob nun Problemlösung oder Projektvorstellung, ob Hard- oder Software, hier gibt es für jeden etwas.
  • FHEM-Forum: Wie der Name schon verrät geht es hier um alles rund um FHEM. Um zu erklären, was das ist, bediene ich mich der Beschreibung im Forum:

    FHEM ist ein Perl Server für die Haustechnik. Mit FHEM können verschiedene Aufgaben wie z.B. das Schalten von Lampen, die Steuerung von Jalousien oder Heizkörpern und vieles mehr im Haushalt automatisiert werden. Verschiedene Messwerte wie z.B. Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder Stromverbrauch können mit FHEM erfasst werden. FHEM ist frei verfügbar und steht unter der GNU General Public License.

Send to Kindle

4 thoughts to “Webmaster-, Blogger- und Technikcommunities”

  1. Huhu,
    finde ich gut, dass Du auf Foren hinweist! Viele wurden in den letzten Jahren leider von Facebook und Co. verdrängt, bei vielen sind die aktiven Nutzerzahlen gesunken und etliche haben dicht gemacht. Finde ich sehr schade, weil moderne Forensoftware viel mehr kann und vor allem alles viel übersichtlicher und besser durchsuchbar ist als jede FB-Seite/-Gruppe.
    LG Linni

    1. Hi Linni,
      ich selbst bin relativ viel in Foren unterwegs, nicht nur im Webmaster-, Blogger- und Technikbereich, sondern z. B. auch beim Gaming oder auch im Steuerrecht. Den Austausch und die Hilfe in den verschiedenen Communities finde ich immer sehr gut. Auch wenn Foren in den letzten Jahren immer mehr in den Hintergrund rücken und weniger Aufrufzahlen und Aufmerksamkeiten bekommen …

      Danke für deinen Kommentar!
      Liebe Grüße
      Julian

  2. Hej Julian,

    Ich finde die Möglichkeiten von Foren absolut klasse. Ich bin gerade im Buchbereich in mehreren Foren. Ich finde dort den Austausch einfach besser als wie Facbook und Co. Bin mal gespannt wie sich das mit den Foren weiterentwickelt. Ich habe so das Gefühl, dass es langsam wieder aktiver wird.
    LG Kerstin

    1. Hi Kerstin,
      ich hoffe, das „die neue Benutzergeneration“ wieder mehr Zugang zu Foren findet.
      Eben gerade weil ich auch den Austausch besser finde und vieles auch als Wissensspeicher dient (wie z. B. bei Raspberry-Pi Forum die ganzen Bastelanleitungen) wäre es sehr schade, wenn irgendwann die Betreiber den Dienst einstellen müssen, weil einfach nicht mehr genug Besucher kommen.

      Danke für deinen Kommentar!
      Liebe Grüße
      Julian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.